/ 2.0044

Film: Nettie Green

25.06.2012

Ein freies Projekt mit dem irischen Singer-Songwriter Paul Lindsay, aus dessen Feder das Lied „Nettie Green“ stammt. Der Film bewegt sich zwischen Musikvideo und Kurzfilm und präsentiert eine neue Form der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Holocaust. Ausgangspunkt für den Film ist das „Stolpersteine“-Projekt von Gunter Demnig: In den Boden eingelassene Gedenktafeln, die an das Schicksal von Opfern des Nationalsozialismus erinnern. Das Video bewegt sich zwischen der letzten Nacht vor der Deportation von Netti Grüns Familie und einem jungen Mann im heutigen Bremen, der über Nettis Gedenkstein gestolpert ist und dem ihre Geschichte nicht mehr aus dem Kopf geht.

KATEGORIE: Film

KLIENT: Deutsches Rotes Kreuz